Anreih-Systeme

Die Anreih-Systeme bieten durch ihren modularen und flexiblen Aufbau viele Vorteile moderner Gehäuse Systeme:

Sie gewähren sehr gute Zugriffs- und Montagemöglichkeiten von allen Seiten aber sie können auch über Eck aneinendergereiht werden. Und das mit der kürzesten Montagezeit, aller am Markt verfügbaren Anreih-Systeme. Ausserdem ermöglichen die vielseitigen Industriegehäuse die notwendige schrankübergreifende Verdrahtung bei Großanlagen etc.

Neu ist die steckbare Montageplatte sowie die Rasterkörnung zum besseren Platzieren der Komponenten auf der Platte.

Produktmerkmale

Kosten der Anreihung

Belastbarkeit

Artikelliste

Zubehör

Zeichnungen

Downloads

  • Die Anreih-Schaltschränke sind aus stabilem Qualitäts-Stahlblech: Holme der Gehäuse Systeme haben 2,5 mm Materialstärke, Dach und Boden der Schaltschränke 2 mm, entspricht incl. Verstärkung im Kranösenbereich 4,5 mm Material, Türen und Rückwände 2 mm, verzinkte Gehäuse-Montageplatte 2,5 - 3 mm (typenabhängig)
  • Qualitäts-Lackierung für alle Schaltschrank-Flächen (innen und außen eingebrannte Epoxi/Polyester-Pulverbeschichtung RAL 7035, min. 80 my, excelente Lackhaftung durch vorbehandelnde 5-Phasen-Eisen-Phosphatierungsanlage)
  • Profilierte, verwindungsfreie Systemholme für optimalen Kräfteschluss, contra-diagonal mit den Basis-Baugruppen (Dach und Boden) verschweißt
  • Systemlochung der Holme geeignet für handelsübliche DIN-Verbindungselemente.
  • 4 Schwerlast-Kranösen M16 im Beipack
  • Galvanisch leitende Schraubverbindungen und 4 großflächige Ecklaschen sorgen für excellente EMV (EMC)-Komplett-Kontaktierung zur verzinkten Modulgehäuse-Montageplatte hin. Diese ist durch seitliche Doppelabkantungen von 36 mm äußerst belastbar und nahezu schwingungsfrei. Die Platte ist unten steckbar und oben verschraubt.
  • Langzeit-Verschluss-System in wartungsfreien Kunststofflagern und 4 Verriegelungspunkten
  • Verdeckt liegende stabile 120°-Scharniere, leicht aushängbar (optional 180°-öffnend), schnell wechselbarer Türanschlag
  • Eingeschäumte PU-Türdichtung / hohe Schutzart (IP 55 nach EN 60529 )
  • Rückwand gewichtsentlastet (Spezialstützer für Ein-Mann- Montage bereits vormontiert)
  • Verzinkter Türrohrrahmen bietet Stabilität und beste Aufbaumöglichkeiten der Gehäusesysteme. (zur Türnachbearbeitung herausnehmbar)
  • Erforderliches Anreih- und Verbindungsmaterial liegt automatisch jedem Schaltschrank bei
  • Zum Montieren der Modulgehäuse ist lediglich Standardwerkzeug erforderlich
  • Der 4-Kant-Ansatz der M8-Schloss-Schrauben rastet in die Systemlochung ein und verhindert so ein Mitdrehen
  • Umfangreiches System-Zubehör für die Modulgehäuse
  • Gehäusesysteme auch in Edelstahl erhältlich

    (Auszüge aus dem LFS Technology Werksstandard)

War nicht das Passende dabei?

Dann sind Sie hier genau richtig? Bestimmte Produkte fordern erfahrungsgemäß ein besonders hohes Maß an Individualisierungs-Möglichkeiten.

Hierbei existiert kein Katalog-Standard, sondern nur Ihr Projekt.

Rückrufservice
Top